Unsere Träger:
Image Alt

Blauer Panther

  /  Blauer Panther   /  „Blauer Panther – TV & Streaming Award“ 2023: Start Publikumsvoting für die Preise „Beliebteste Serie“ und „Beliebteste Unterhaltungssendung“
Blauer Panther 2023

„Blauer Panther – TV & Streaming Award“ 2023: Start Publikumsvoting für die Preise „Beliebteste Serie“ und „Beliebteste Unterhaltungssendung“

  • Das Publikum entscheidet in den Kategorien „Fiktion“ und „Entertainment“ je über einen Preisträger
  • Zur Abstimmung stehen je drei Produktionen für
    • den Preis „Beliebteste Serie“: „Hohlbeins – Der Greif”, „Gestern waren wir noch Kinder“ und „Kleo”
    • den Preis „Beliebteste Unterhaltungssendung“: „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!”, „Joko & Klaas gegen ProSieben“ und „LOL: Last One Laughing”
  • Abstimmungszeitraum: 17. August 2023 – September 2023 unter www.blauerpanther.com/publikumsvoting
  • Der Publikumspreis wird von prisma präsentiert
  • Digitalministerin Judith Gerlach: „Award-Highlight Blauer Panther – die größte Jury ist das Publikum.“
  • prisma-Chefredakteur Stephan Braun: „Ich bin stolz darauf, dass wir Medienpartner des Blauen Panthers 2023 sind und die beiden Publikumspreise präsentieren!”
  • Große Award Show findet am 25. Oktober 2023 in der BMW Welt statt

München, 17. August 2023. Nachdem der „Blauer Panther – TV & Streaming Award“ 2022 erfolgreich die Publikumspreise eingeführt hat, dürfen Zuschauerinnen und Zuschauer auch in diesem Jahr abstimmen: Zur Wahl stehen 2023 je drei Produktionen, ausgewählt von der Jury des Blauen Panthers, für die Preise „Beliebteste Serie“ und „Beliebteste Unterhaltungssendung“. Über diese kann das Publikum vom 17. August bis zum 28. September 2023 unter www.blauerpanther.com/publikumsvoting abstimmen.

Die Gewinner des Publikumspreises, der von der PRISMA-Verlag GmbH präsentiert wird, werden im Rahmen der großen Award Show am 25. Oktober 2023 in der BMW Welt in München verkündet und ausgezeichnet.

Digitalministerin Judith Gerlach: „Bereits im letzten Jahr war der Blaue Panther eines der größten Unterhaltungs-Highlights des Jahres und alle Preise waren hoch verdient. Ich freue mich sehr, dass auch in diesem Jahr die größte Jury Deutschlands wieder mitentscheidet: das Publikum. Ich freue mich schon jetzt auf einen großartigen Abend in München.“

BLM-Präsident Dr. Thorsten Schmiege, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Medien.Bayern GmbH: „Die hohe Beteiligung der Zuschauerinnen und Zuschauer im Vorjahr hat uns gezeigt, wie wichtig es dem Publikum ist, sich bei der Preisverleihung des Blauen Panthers einzubringen. Besonders freut mich, wenn Nominierte bei ihren Formaten Unterhaltung mit gesellschaftlich relevanten Anliegen verbinden. Das zeigt mir, wie die Sender ihre publizistische Verantwortung wahrnehmen und im besten Sinne nachhaltig unterhalten.“

Stephan Braun, Chefredakteur des TV-Magazins prisma, das den Publikumspreis präsentiert: „Der Blaue Panther steht für perfekte Unterhaltung und Information im linearen Fernsehen und im Streaming. Deshalb ist dieser Preis so modern und er wird damit dem veränderten Mediennutzungsverhalten gerecht. Auch wir beim PRISMA-Verlag bieten unseren Leserinnen und Lesern wöchentlich in unserem reichweitenstarken TV-Magazin prisma nicht mehr nur eine große Programmübersicht, sondern geben längst auch einen breiten und kuratierten Überblick über genau solche überzeugenden Fernseh- und Streamingtrends. Ich bin stolz darauf, dass wir mit unserer prisma-Unterhaltungswelt für Deutschland jetzt Medienpartner des Blauen Panthers 2023 sind und die beiden Publikumspreise präsentieren dürfen!“

Zudem kann das Publikum nicht nur über die Preisträger abstimmen, sondern auch Tickets für die Preisverleihung gewinnen. Unter allen berechtigten Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden 2 x 2 Tickets für die große Award-Show des „Blauer Panther – TV & Streaming Award“ am 25. Oktober 2023 in München verlost.

Nominierungen für die Publikumspreise des „Blauer Panther – TV & Streaming Award“

 

Nominiert für den Preis „Beliebteste Serie“ sind

  • „Hohlbeins – Der Greif” (W&B Television GmbH in Kooperation mit Dog Haus Filmproduktion GmbH für Prime Video)
  • „Gestern waren wir noch Kinder“ (Seven Dogs Filmproduktion GmbH für das ZDF)
  • „Kleo” (Zeitsprung Pictures GmbH für Netflix)

 

Nominiert für den Preis „Beliebteste Unterhaltungssendung“ sind

  • „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!”, Staffel 16 (ITV Studios Germany GmbH für RTL)
  • „Joko & Klaas gegen ProSieben“, Staffel 6 (Florida Entertainment GmbH für ProSieben)
  • „LOL: Last One Laughing”, Staffel 4 (Constantin Entertainment GmbH für Prime Video)

Bereits bekannt gegeben wurden die Nominierten für die Preise „Beste Schauspielerin“ und „Bester Schauspieler“, über die die Jury des „Blauer Panther – TV & Streaming Award“ entscheiden wird:

 

  • Nina Gummich für ihre Rolle als Alice Schwarzer in dem Zweiteiler „Alice“ (Neue Schönhauser Filmproduktion GmbH in Koproduktion mit rbb/ WDR/ ARD-Degeto für Das Erste)
  • Jella Haase für ihre Rolle als Kleo in der Serie „Kleo“ (Zeitsprung Pictures GmbH für Netflix)
  • Jeanette Hain für ihre Rolle als Jutta in der Serie „Luden – Könige der Reeperbahn“ (NEUESUPER GmbH für Prime Video)

 

  • Akeem van Flodrop für seine Rolle als Dawit in der Serie „I don’t work here“ (NEUESUPER GmbH für ZDFneo)
  • Dimitrij Schaad für seine Rolle als Sven in der Serie „Kleo“ (Zeitsprung Pictures GmbH für Netflix)
  • Klaus Steinbacher für seine Rolle als Franz Beckenbauer in dem Biopic „Der Kaiser“ (Bavaria Fiction GmbH für Sky)

Die Jury des „Blauer Panther – TV & Streaming Award“ 2023

 

Unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Klaus Schaefer, langjähriger Geschäftsführer des FilmFernsehFonds Bayern (FFF Bayern), vergibt eine unabhängige Jury den Blauen Panther. Diese besteht 2023 aus: Fatima Abdollahyan (Bayerischer Rundfunk), Susanne Aigner (Medienmanagerin und ehem. Geschäftsführerin Warner Bros. Discovery), Stefan Feldmann (Bayerische Staatskanzlei), Kathrin Flessing (Seven.One Entertainment Group GmbH), Katharina Kuchenbuch (ZDF), Philip Pratt (Amazon Studios), Katja Rieger (VOX), Kamila Schmid (Sky Deutschland), ergänzt durch die Fachexpert:innen Adina Mungenast (ehem. FFF Bayern), Prof. Taç Romey (Hochschule für Fernsehen und Film München), Andrea Schönhuber-Majewski (MoveMe GmbH) und Torsten Zarges (DWDL.de).

Alle Preisträgerinnen und Preisträger werden im Rahmen der Award Show am 25. Oktober 2023 in München verkündet und ausgezeichnet. Die Preisverleihung wird von LEONINE Studios und deren Produktionsunternehmen i&u TV produziert und findet im Rahmen der MEDIENTAGE MÜNCHEN (25. – 27. Oktober 2023) statt.

Der Red Carpet und die Preisverleihung werden im Livestream auf www.blauerpanther.com gezeigt. Die Preisverleihung ist zudem ab 22.25 Uhr auf 3sat zu sehen. Erstmals werden auch die Streamingdienste Joyn und RTL+ sowohl den Red Carpet als auch die Award Show live übertragen.

Über den „Blauer Panther – TV & Streaming Award“

 

Seit 1989 als Bayerischer Fernsehpreis verliehen, präsentiert sich die renommierte Auszeichnung seit 2022 als „Blauer Panther – TV & Streaming Award“ mit einer neuen inhaltlichen und modernen Ausrichtung. Neben TV- können auch Produktionen für Streaminganbieter oder Web-Creator-Formate für Social Media-Plattformen ausgezeichnet werden. Die Preisverleihung wird von der Medien.Bayern GmbH veranstaltet. Die Träger des „Blauer Panther – TV & Streaming Award“ sind: Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM), Bayerischer Rundfunk (BR), Prime Video, RTL Deutschland, Seven.One Entertainment Group GmbH, Sky Deutschland und das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) / 3sat. Gefördert wird der Preis von der Bayerischen Staatskanzlei und dem Bayerischen Staatsministerium für Digitales.

Bei Rückfragen:

Petra Fink-Wuest

Fink-Wuest Kommunikation GmbH

Tel: 089-890649112

pfw@fink-wuest-kommunikation.de