Unsere Träger:
ALT-Funktion

Beirat

  /    /  Beirat

Beirat

Beirat

Stefan Sutor

Beiratsvorsitzender
Geschäftsführer, Medien.Bayern GmbH

Stefan Sutor ist Vorsitzender der Geschäftsführung der Medien Bayern GmbH, zu der unter anderem der Blaue Panther – TV & Streaming Award gehört. In der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) ist er für die Digitale Strategie verantwortlich. Zuvor leitete er bei der BLM das Referat Hörfunk und führte von 2011 bis 2016 die Geschäfte der BLM-Tochter Bayerische Medien-Servicegesellschaft.

Christian Asanger

Vice President Entertainment, Sky Deutschland

Christian Asanger ist als Vice President Entertainment bei Sky Deutschland verantwortlich für alle Entertainment Sender und alle non-fiktionalen Eigenproduktionen und Sky Originals. Zuvor war er als Programmredakteur Unterhaltung bei ProSieben, als Abteilungsleiter Show ProSieben, als Director Local Productions / International Consultant bei Warner Brothers und als Creative Director bei Sony Pictures tätig. Christian Asanger hat Kommunikationswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität in München studiert.

Daniel Curio

Leiter des Referats Audiovisuelle Medien, Bayerisches Staatsministerium für Digitales

Daniel Curio hat in seiner Funktion als Leiter des Referats Audiovisuelle Medien des Bayerischen Staatsministerium für Digitales an zahlreichen Jurys, unter anderem beim Bayerischen Filmpreis und Bayerischen Fernsehpreis, teilgenommen. Im Bereich der Filmförderung ist er als Mitglied in den Vergabeausschüssen des FilmFernsehFonds Bayern (FFF Bayern) aktiv. Im Rahmen der Länderkoordinierung Film kümmert er sich um aktuelle Fragestellungen im nationalen und internationalen Kontext der Filmförderung.

Stefan Feldmann

Chef des Protokolls und Leiter Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation,
Bayerische Staatskanzlei

Stefan Feldmann hat Theater- und Medienwissenschaft sowie Politikwissenschaft an der Uni Erlangen-Nürnberg studiert. An der Bayerischen Akademie für Fernsehen und digitale Medien hat er zudem ein Studium zum Diplom TV Producer absolviert. Bevor er in der Bayerischen Staatskanzlei Chef des Protokolls und Leiter Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation wurde, war er in leitenden Positionen unter anderem im Bayerischen Finanz- und Heimatministerium, im Bayerischen Umwelt- und Gesundheitsministerium und in der CSU Landesleitung München tätig. Bei RTL Franken Life TV und Franken Fernsehen war Stefan Feldmann Geschäftsführer und Chefredakteur.

Florian Lüke

Vice President Content Strategy, RTL Deutschland

Florian Lüke verantwortet als Vice President Content Strategy das gruppenweite Inhalte- und Formatscouting von RTL Deutschland und befasst sich im Rahmen des Zusammenschlusses von RTL Deutschland und Gruner + Jahr mit der Erschließung neuer strategischer Inhaltefelder. Zuvor war er seit 2013 bei RTL Television tätig, von Dezember 2018 bis Februar 2021 verantwortete er als Ressortleiter die strategische Programmplanung.

Natalie Müller-Elmau

Leiterin 3sat Koordination, ZDF/3sat

Seit 2018 steht Natalie Müller-Elmau im ZDF an der Spitze des Kultur- und Wissenschaftssenders 3sat. Sie verantwortet die strategische und inhaltliche Ausrichtung und Weiterentwicklung von 3sat sowie die Abstimmung aller Programmfragen mit den Partnern ORF, SRF und ARD. Sie war unter anderem in der Aktualität des ZDF, als Programmreferentin des ZDF-Programmdirektors und als stellvertretende Hauptredaktionsleiterin Kultur, Geschichte und Wissenschaft tätig.

Michael Ostermeier

Head of Entertainment PR DACH, Amazon

Michael Ostermeier leitet die Unternehmenskommunikation und Publicity für den Video-Streamingdienst Prime Video und das weitere Entertainment-Angebot von Amazon. Mit seinem Team am Standort München arbeitet der gebürtige Augsburger mit einigen der spannendsten und bekanntesten Kreativen im deutschsprachigen Raum daran, Amazon-Kunden ein einmaliges Unterhaltungsprogramm zu bieten. Von 2013 bis 2015 war er Pressesprecher von ProSieben MAXX, dazu arbeitete er als Deputy Vice President Communications bei ProSiebenSat.1 an Publicity zu den Unterhaltungsformaten der Sendergruppe.

Kerstin Prange

Bereichsleiterin Inhalte, Förderung und Medienkompetenz, Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)

Kerstin Prange ist Bereichsleiterin Inhalte, Förderung und Medienkompetenz bei der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM). Sie hat Kommunikationswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und später berufsbegleitend Medienmarketing an der Bayerischen Akademie für Werbung studiert.

Robert Richter

EMEA Partnerships Solutions Broadcast, Media & Entertainment, Google

Robert Richter betreut Partnerschaften mit der Broadcast-, Medien- und Unterhaltungsindustrie für Google in Deutschland, Österreich und der Schweiz. In dieser Funktion überblickt er produktübergreifend die Aktivitäten von Google in der Industrie und konzentriert sich auf den Aufbau langfristiger und strategischer Partnerschaften in der Region. Er begann seine Karriere in der Unterhaltungsindustrie in verschiedenen Positionen in den Bereichen digitale Strategie und Broadcasting. Er war an der Gründung von Studio71 (Top 5 Global MCN) beteiligt und fungierte als Head of Operations in Berlin und San Francisco. Vor seinem Wechsel zu Google war er als VP Content & Platform Strategy bei ProSiebenSat.1 tätig und konzentrierte sich auf die digitale Transformation der TV-Sender.

Daisy Rosemeyer-Elbers

Executive Producer Content Creation ProSieben, Seven.One Entertainment Group GmbH

Daisy Rosemeyer-Elbers hat ihre Fernsehlaufbahn im Jahr 1996 in der Unterhaltungsredaktion bei ProSieben begonnen. Danach war sie auf Produzentenseite für die Entertainment Factory als Producerin zuständig. Für MTV baute sie das Berliner Büro auf und entwickelte dort unter anderem Produktionen wie „Unter Ulmen“ mit Christian Ulmen. Seit 2003 ist Daisy Rosemeyer-Elbers wieder bei ProSieben. Aktuell verantwortet sie unter anderem das Format „Jerks“ mit Christian Ulmen und „Joko & Klaas gegen ProSieben“ als Executive Producerin.

Thomas Sessner

Programmdirektion Kultur | Leitung Mediathek – Digitale Entwicklung, Bayerischer Rundfunk

Thomas Sessner leitet beim Bayerischen Rundfunk in der Kulturdirektion die Digitale Entwicklung und die Mediatheksangebote im BR und der ARD. Er hat zahlreiche Dokumentarfilme, Spielfilme und Crossmedia-Angebote für den Bayerischen Rundfunk produziert und verantwortet zudem Award-Shows wie den Bayerischen Filmpreis oder den Förderpreis Neues Deutsches Kino.