Unsere Träger:
Eine Veranstaltung der:
Image Alt

Blauer Panther

  /  2024   /  TV & Streaming Tipps im Juli
2021 endete die "Ära Merkel" und mit ihr der Aufstieg von "Kohls Mädchen" zur "mächtigsten Frau der Welt". Wer ist die Politikerin? (c) rbb, MDR, Looksfilm

TV & Streaming Tipps im Juli

TV & Streaming Tipps im Juli

Das Leben ist (k)ein Wettbewerb

Frauenpower und Teamgeist, Wahrheiten und Entdeckungen, Siege und Niederlagen… bringt der Juli auf die heimischen Bildschirme. Hier sind die TV & Streaming-Highlights für den Sommermonat:

Dass Glück, Zufall und Schicksal zum Leben gehören, wissen die Sportlerinnen der „Generation F“. Die Macht einer Frau kennt die ganze Welt auch von Angela Merkel, deren „Schicksalsjahre einer Kanzlerin“ dokumentiert wurden. Fiktion hingegen ist die Zukunft Europas, die mit der Hit-Serie „Kleo“ auch in der Staffel 2 in den Händen einer Stasi-Killerin liegt. Um die eigene Zukunft dreht sich wiederum alles bei „3 Paare, ein Ziel – wir wollen heiraten“. Sie glitzert wie die Flüsse, die von „Bezzel & Schwarz“ bereist wurden. Ob sich daraus eine Frage für „Faking Bad“ ergibt oder gar die Fisch-Paella bei „Böhmi brutzelt“?

2021 endete die "Ära Merkel" und mit ihr der Aufstieg von "Kohls Mädchen" zur "mächtigsten Frau der Welt". Wer ist die Politikerin? (c) rbb, MDR, Looksfilm

Doku-Serie: Angela Merkel – Schicksalsjahre einer Kanzlerin

16 Jahre lang war sie die mächtigste Frau Deutschlands: Als erste Bundeskanzlerin prägte Angela Merkel mit ihrem recht eigenen, pragmatischen Politikstil eine ganze Ära. Zweieinhalb Jahre nach ihrem Abschied aus dem Amt gibt die fünfteilige Doku-Serie „Angela Merkel – Schicksalsjahre einer Kanzlerin“ nun durchaus überraschende Einblicke in das Leben und Wirken als Frau in der von Männern dominierten Politik. Die fünf Folgen, die den Weg vom Atomausstieg über die Flüchtlingshilfe bis hin zur Russlandpolitik zeigen, werden am 15. Juli zum 70. Geburtstag von Angela Merkel zusammengefasst in Spielfilmlänge im Free-TV flimmern – inklusive Aufklärung der Raute, die im Laufe der Jahre zu Angela Merkels Markenzeichen wurde und viel mehr als eine simple Geste ist.

Angela Merkel – Schicksalsjahre einer Kanzlerin, 1. Staffel, fünf Folgen, ab 08. Juli 2024 in der ARD Mediathek und in Spielfilmlänge am 15. Juli 2024, 22.30 Uhr, Das Erste

Reise-Entertainment: Bezzel & Schwarz – Die Grenzgänger – Staffel 6

 
Sebastian Bezzel und Simon Schwarz, bekannt aus den Eberhoferkrimis, begeben sich im gemeinsamen Wohnmobil auf Entdeckungstour durch Bayern. (c) BR
 

Sie haben es wieder getan! Sebastian Bezzel und Simon Schwarz, die übrigens nicht erst seit den Eberhofer-Krimis gute Freunde sind, waren erneut auf Entdeckungstour in den bayerischen Grenzregionen unterwegs. Diesmal ging es für den trockenhumorigen Bayer und die österreichische Quasselstrippe mit dem Wohnmobil auf eine besondere Reiseroute, nämlich entlang der bayerischen Flüsse Lech, Isar, Main, Donau, Inn und Altmühl. „Es war ein lang gehegter Wunsch von uns, mal vom Wohnmobil aufs Wasser zu wechseln – da haben sich die sechs längsten Flüsse natürlich angeboten“, erzählt Simon Schwarz. Und wird von Sebastian Bezzel ergänzt: „Ganz aufs Wasser haben wir es zwar selten geschafft, aber nah dran waren wir stets – einmal sogar auch drin, allerdings im Neoprenanzug.“ Welche Wassersportler und Nichtschwimmer die beiden in der Abgeschiedenheit der Berge getroffen haben, ist eine echte Bereicherung der Fernsehlandschaft – vor allem auch, weil „Bezzel & Schwarz“ einfach so sind, wie sie eben sind. 

Bezzel & Schwarz – Die Grenzgänger, 6. Staffel, sechs Folgen, ab 08. Juli 2024, 20.15 Uhr, BR Fernsehen

Comedy-Panelshow: Faking Bad – Besser als die Wahrheit

 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

„Endlich lernen wir, wie Fake-News hergestellt werden und warum bekloppte falsche Wahrheiten so häufig für uns leichter zu glauben sind als die absurde wirkliche Wahrheit. Aber ich hätte selbst nicht gedacht, dass kreatives Lügen im Quiz-Impro-Comedy-Battle-Mix auch noch derart viel Spaß machen kann!“, beschreibt Gastgeber und Entertainer Oliver Kalkofe selbst sein neues TV-Format. Wer sich jetzt an die Show „Genial daneben“ erinnert, liegt nicht ganz falsch. Es gibt jedoch einen Twist, denn es geht für Gäste wie Torsten Sträter, Oliver Welke, Michael Mittermeier, Laura Larsson, Olaf Schubert, Laura Karasek, Simon Pearce und Michael Kessler uvm. nicht nur um bizarre Fragen, sondern auch darum, sich noch verrücktere Antworten auszudenken und sich gegenseitig reinzulegen. Wahrheit oder Pokerface, das ist hier die Frage…

Faking Bad – Besser als die Wahrheit, 1. Staffel, sechs Folgen, seit 27. Juni 2024 in der ARD Mediathek, ab 11. Juli 2024 donnerstags, 22.50 Uhr, Das Erste sowie ab 19. Juli freitags, 22 Uhr, BR Fernsehen

Doku-Serie: Generation F – Zeit für Sportler:innen

 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Geballte Frauenpower zeigt „Generation F – Zeit für Sportler:innen“ mit den persönlichen Geschichten von Lena Oberdorf (Fußball), Leonie Meyer (Kitesurfing), Lena Büchner (Boxen), Elena Semechin (Paraschwimmen), Tabea Schendekehl und Lisa Gutfleisch (Ruder-Doppelvierer) sowie Jilou (Breaking). Sie alle gehen ihren eigenen Weg und lassen die TV-Zuschauer:innen nah an sich ran – in Momenten des Scheiterns und Zweifelns, bei den Erfolgen und wenn die Athletinnen über sich hinauswachsen. Ein beeindruckender Blick hinter die Kulissen des Spitzensports! Die Wettkämpfer:innen verfolgen ein gemeinsames Ziel: die Olympischen Spiele 2024 in Paris. Die Eröffnungsfeier am 26. Juli ( 18 Uhr, Das Erste) bildet den Auftakt für die Live-Berichterstattung in der ARD zu 329 Wettbewerben in 32 Sportarten an 35 Austragungsorten – für die „Generation F“ und ca. 10.500 weitere Sportler:innen.

Generation F – Zeit für Sportler:innen, 2. Staffel, 6 Folgen, ab 13. Juli 2024, Das Erste, ab 18. Juli 2024, 22.45 Uhr, WDR Fernsehen, ab 15. Juli 2024 in der ARD Mediathek

Kochshow: Böhmi brutzelt – Staffel 4

 
Jan Böhmermann in der Küche von "Böhmi brutzelt". (c) ZDF, Ben Knabe
Jan Böhmermann in der Küche von "Böhmi brutzelt". (c) ZDF, Ben Knabe
 

Jan „Böhmi“ Böhmermann kehrt mit seiner Kochshow an den Herd zurück. Warum? „Um Leute, die Kochshows lieben, und Leute, die Kochshows hassen, gleichermaßen zur Weißglut zu bringen”, so der TV-Moderator. Unterstützt wird er von prominenten Küchenhelfer:innen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. So greifen Entertainer Olli Schulz, Moderatorin Katrin Bauerfeind sowie Content-Creator:innen Dagi Bee, Tahsim Durgun und Sveamaus zum Kochlöffel. Den Auftakt macht Schlagerstar Semino Rossi, der ein „Gericht kochen wird, in dem gefühlt der halbe Cast von ‚Findet Nemo‘ Platz findet“, wie es in der Ankündigung seiner „Paella Malaguea a la Loli“ heißt. In den vergangenen Jahren hat sich das Konzept „Eine Küche, zwei Menschen und zwei Mahlzeiten“ im linearen Programm stetig weiterentwickelt  – und auch die vierte Staffel wird punkten.

Böhmi brutzelt, 4. Staffel, sechs Folgen, ab 20. Juli 2024 samstags, 19.45 Uhr, ZDFneo und ab 16. Juli 2024 dienstags, 10 Uhr, in der ZDFmediathek

Action-Thrillerserie: Kleo – Staffel 2

 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

2023 war „Kleo” dreifach für den Blauen Panther Award nominiert: Jella Haase und Drimitrji Schaad wurden für ihre Hauptrollen vorgeschlagen, und die Action-Thrillerserie selbst erhielt die Chance auf den Publikumspreis „Beliebteste Serie”. Jetzt geht der Netflix-Hit in die nächste Runde: Wieder spielt die irrwitzige Story zum Ende der DDR – und ihrem Weiterleben – in Spionage-Kreisen. Jella Haase hat schon in der ersten Staffel bewiesen, dass ihr als charmante, aber kaltblütige Stasi-Agentin Kleo Straub das Liquidieren leicht fällt – bis sie schließlich selbst ins Fadenkreuz geriet, ihr das Wissensdefizit („eine Tschekistin weiß immer nur so viel, wie sie wissen muss“) zum Verhängnis wurde und sie im Gefängnis landete. Fast zwei Jahre geht die Vendetta temporeich weiter: Kleo hat das Rätsel um die Verschwörung rund um ihre Verhaftung gelöst, allerdings sind die Beweise dank ihres „Partners in Crime“ Sven (Dimitrij Schaad) jetzt in den Händen der CIA – und lassen Kleo zwischen ihrer eigenen Vergangenheit und der Zukunft Europas entscheiden. Erneut mit einem Augenzwinkern und weit weg von der historisch und politisch korrekten Erzählung nach der Idee von Hanno Hackfort („4 Blocks“ und Blauer Panther-Gewinner 2022 für das Drehbuch der Serie „Funeral for a Dog“) erzählt, aber eben genau so, wie es die Fans erwarten.

Kleo, 2. Staffel, sechs Folgen, ab 25. Juli 2024, Netflix

Doku-Serie: 3 Paare, ein Ziel – Wir wollen heiraten – Staffel 2

 
https://www.youtube.com/watch?v=daZWFBCIlk4
Morin (rechts) und Roman träumen von einem perfekten Hochzeitstag. (c) BR, Julia Knobloch
 

Nach dem Erfolg der ersten Staffel, in der es darum ging, schwanger zu werden, dreht sich in der zweiten Staffel der ARD-Reihe „3 Paare, ein Ziel“ alles um den bekanntlich „schönsten Tag im Leben“: Morin und Roman, Cansu und Sertan sowie Sandra und Ringo wollen heiraten. Wie selbstverständlich lassen sie die Zuschauer:innen an der Bedeutung der Traumhochzeit für das gemeinsame Leben teilhaben, nehmen sie mit auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle und geben tiefe Einblicke in ihre Beziehungen. Schließlich kann in der Zeit bis zur Heirat viel passieren. Und tatsächlich ertappt man sich vor dem Fernseher beim Hoffen und Bangen, Lachen und (vielleicht auch) Tränchen verdrücken.

3 Paare, ein Ziel – Wir wollen heiraten, 2. Staffel, fünf Folgen, 28. Juli 2024, um 23.05 Uhr (Folge 1 und 2) und 4. August 2024, um 23.05 Uhr (Folge 3 bis 5), BR Fernsehen, bereits ab 09. Juli in der ARD Mediathek